DSL-News.de - Das unabhängige DSL-Nachrichtenportal  
DSL-News Themen


Lexikon

Das Lexikon zu DSL und anderen Breitband-technologien
· DSL-News Lexikon

News des Tages

Heute bisher keine News

Suche



Ältere Artikel
Donnerstag, 29 September
· Studie spricht sich für Breitband-Universaldienst aus
Sonntag, 25 September
· Mobiles Internet wird verstärkt zum Shoppingkanal
Samstag, 24 September
· Liberty Global äußert Zuversicht bei Kabel BW Übernahme
Freitag, 23 September
· Schnellstes Internet der Welt, schnellste Anbieter in Deutschland
· „TV Überall“ ist nicht überall gleich beliebt
Mittwoch, 21 September
· Wie teuer ist Breitband weltweit?
Sonntag, 18 September
· Ein GBit/sec für London
· Video-Nutzung im Internet wächst
Freitag, 16 September
· Telekom, Vodafone, Telefonica sind frei (in NRW und Saarland)

DSL-News.de Tipp:
DSL.SC stellt verschiedene Breitbandtechnologien in kompakter Form vor:
DSL Technik


Ältere Artikel

Liberty Global äußert Zuversicht bei Kabel BW Übernahme
DSL-News.de , Samstag, 24.September 2011
Zuversicht äußerte der Präsident und Chief Executive Officer von Liberty Global Mike Fries im Handelsblatt, wenn es um die Übernahme des Kabelanbieters Kabel BW durch sein Unternehmen geht. Das Bundeskartellamt muss allerdings noch sein OK geben. Die Entscheidung des Amtes soll im November 2011 fallen. Mit Kabel BW würde ein zweiter großer Kabelanbieter in Deutschland zu Liberty Global gehören. Deutschlands Kabelinternet Anbieter Unitymedia ist bereits seit November 2009 Teil des Unternehmens.

Mike Fries argumentiert im Handelsblatt, dass Liberty Global auch nach der Übernahme von Kabel BW keine marktbeherrschende Stellung in Deutschland einnehme. Man sei im Vergleich etwa zur Deutschen Telekom dann noch immer ein Zwerg, äußerte er sich sinngemäß. Im Bereich «Breitbandkunden» lässt sich das tatsächlich mit Zahlen belegen. Laut Marktanteil-Analyse des Breitbandportals DSLWEB hatte Unitymedia (aktiv in Nordrhein-Westfalen und Hessen) im zweiten Quartal 2011 insgesamt 894.600 Breitbandkunden und Kabel BW (Baden-Württemberg) kam im selben Zeitpunkt auf 740.000 Kunden. Gemeinsam stehen beide Unternehmen damit für 1.634.600 Kunden. Zum Vergleich: Die Deutsche Telekom kam in diesem Zeitraum auf eine Kundenzahl von über zwölf Millionen.




 
 
-W-
 
-W-
 
Vorwahl Rufnummer
 
-W-
Anbieter

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Bitte setzen Sie in den Kommentaren keine Links (http://...), da solche Beiträge zum Schutz vor Mißbrauch nicht angezeigt werden.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden